Robert Alan im Kuhstall

Einer der jungen Wilden des deutschen Kabaretts war zu Gast im Kuhstall. Robert Alan, Träger mehrerer renommierter Kabarettpreise, spielte in Wiesentheid sein Programm „Studentenfutter“.Politisch, bissig und höchst musikalisch hatte er das Publikum schnell auf seiner Seite. Egal, ob er von Wartezeiten im Backstage-Bereich, von Auftritten bei Karpfen-Festen oder über Bildungslücken erzählte – seine Geschichten sind so skuril wie komisch.

20180504_212617

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s